Banner
Wappen von Biebern
Sie sind hier: Startseite Einrichtungen Kindergarten

Kindergarten

4-Gruppenkindergarten Kindergartenzweckverband "Biebertal"

 

Eröffnung und Werdegang

Am 1. November 1980 wurde der Kindergarten Biebertal als 2 gruppige Einrichtung offiziell eröffnet. Die Teilzeiteinrichtung war für 50 Kinder im Alter von 3-6 Jahren vor- und nachmittags geöffnet. Wegen der geringen Nachmittagsbelegung wurde im April 1983 der Kindergartenbetrieb nachmittags eingestellt und die Einrichtung lief als Halbtagseinrichtung. Mit der Einführung des gesetzlich verankerten Rechtsanspruches auf einen Kindergartenplatz ab dem vollendeten 3. Lebensjahr wurde im August 1994 eine 3. Gruppe eröffnet. Der Betreuungsbedarf der Eltern stieg stetig, so wurden die Öffnungszeiten zum 1. September 2005 angehoben, aus der Halbtagseinrichtung wurde eine Teilzeiteinrichtung mit Übermittagsbetreuung und einem warmem Mittagessen. Im Jahr 2015 wurde der Kindergarten erweitert um die 4. Gruppe.

 

Lage und Einzugsgebiet

Der Kindergarten Biebertal steht in einem Wohngebiet mitten in der Ortschaft Biebern. Die Kindergartenkinder kommen aus den Ortschaften Biebern, Wüschheim, Reich, Fronhofen, Nannhausen - mit den Ortsteilen Nickweiler, Schmiedel, Kauerhof und Kauermühle. Die Kinder der umliegenden Ortschaften werden mit einem Linienbus in den Kindergarten gebracht bzw. nach Hause gefahren. Mit Vollendung des 3. Lebensjahres hat ein Kind einen Anspruch auf Bustransport.

 

Trägerschaft

Der Träger des Kindergartens ist der Zweckverband Kindergarten Biebertal. Die Ortschaften Biebern, Wüschheim, Reich, Fronhofen und Nannhausen bildeten diesen Zweckverband, verwaltet wird er durch die Verbandsgemeindeverwaltung in Simmern. Der Vorsitzende des Zweckverbandes wird von den Ortsbürgermeistern der oben aufgeführten Gemeinden für jeweils 5 Jahre gewählt. Zur Zeit ist der Ortsbürgermeister von Wüschheim, Herr Alfred Schwebach, der Vorsitzende des Zweckverbandes.

 

Betreuungsmodelle im Überblick

Teilzeitplatz mit 7 Stunden Betreuung:
7.30 Uhr - 12.10 Uhr Kinder fahren mit dem Bus nach Hause oder werden von den Eltern abeholt.

7.30 Uhr - 13.00 Uhr Kinder nehmen warme Mahlzeit ein und werden von den Eltern abgeholt.

13.45 Uhr -16.15 Kinder werden von Eltern gebracht bzw. abgeholt, es fährt kein Bus.

Verlängertes Vormittagsangebot mit 7 Stunden Betreuung:
07:30 Uhr - 14:15 Uhr Übermittagsbetreuung mit warmen Mittagsessen

Ganztagesplatz mit mehr als 7 Stunden Betreuung:
07:30 Uhr - 16:15 Uhr Ganztagesplatz mit warmen Mittagsessen

 

Es gibt feste Schließtage und Ferienzeiten im Kindergarten

Der Kindergarten ist jedes Jahr zu folgenden Zeiten geschlossen:
Gründonnerstag - Osterdienstag
2 Wochen Sommerferien
zwischen Weihnachten und Neujahr

 

Die Kindergartengruppen

Die Kindertagesstätte ist 4-gruppig. Das Platzangebot ist für 75 Kinder im Alter von 1 - 6 Jharen (oder bis Schuleintritt) das sind 23 Plätze für Kinder unter 3 Jahren (U3) und 52 Plätze für Kinder über 3 Jahren (Ü3).  Im U3-Bereich ist Platz für Platz 23 Kinder. Hier befinden sich die Krippengruppe "Sonnenfrosch" für 10 Kinder im Alter von 1 - 3 Jahren, die kleine altersgemischte Gruppe "Mondbär" für 15 Kinder im Alter von 2 - 4 Jahren. Im Ü3-Bereich ist Platz für 50 Kinder im Alter von 3 - 6 Jahren. Sie sind in den Regelgruppen "Frederick" und "Swimmy" untergebracht.


Das Kindergarten-Team

Besonderheiten

  • Im Regelbereich arbeiten wir in offenen Funktionsgruppen nach dem situationsorientierten Ansatz
  • Regelmäßige Außentage bzw. Waldtage
  • Einmal jährlich eine Waldwoche
  • Intensive Vorschularbeit mit dem "Tigerteam"
  • Gute Zusammenarbeit mit den Eltern und dem Elternausschuss
  • Großzügiges Außengelände
  • Förderverein


Öffnungszeiten

Montag, Dienstag, Donerstag und Freitag:  07:30 Uhr - 16:15 Uhr
Mittwoch:                                                     07:30 Uhr - 14:15 Uhr


Kontakt:

Kindertagesstätte Biebern
Mühlenweg 11
55471Biebern

Tel.:          06761 - 59 40
Fax:          06761 - 96 47 82
E-Mail:      Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

Leiterin:   Christine Henn